Datenschutzerklärung

 Datenschutzerklärung

 

Datenschutz im Verein und bei der Maßnahme der Kinderspielstadt Ditziput nach der EU-DSGVO

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Verein. Der Datenschutz im Verein und bei der Maßnahme der Kinderspielstadt Ditziput hat einen besonders hohen Stellenwert für den Vorstand der Kinderspielstadt Ditziput e.V.

Die Speicherung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten über persönliche und sachliche Verhältnisse, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse, Geburtstagsdatum, Eintrittsdatum oder den Kommunikationsdaten einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Kinderspielstadt Ditziput e.V. geltenden bundes- und  landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Verein die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Eine Nutzung der Internetseiten der Kinderspielstadt Ditziput e.V. ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Vereines über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Kinderspielstadt Ditziput e.V. hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen an uns zu übermitteln.

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist der Vereinsvorstand:

Kinderspielstadt Ditziput e.V.
Hohe Straße 27/2
D- 71254 Ditzingen
Tel.: 07156-32601
E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Website: www.ditziput.de


Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Die Internetseite der Kinderspielstadt Ditziput e.V. erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die

(1) verwendeten Browsertypen und Versionen,
(2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem,
(3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt,
(4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden,
(5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite,
(6) eine Internet-Protokoll-Adresse,
(7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und
(8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die Kinderspielstadt Ditziput e.V. keine Rückschlüsse auf die betroffene Person.

 

Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

 Nach der EU-DSGVO hat jedes Vereinsmitglied und jeder Mitwirkende insbesondere die folgenden Rechte:

  • Das Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
  • Das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Das Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
  • Das Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO)

Darüber hinaus besteht das Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde.

 

 Veröffentlichung von Bild- und Tonmaterial über das Internet

Seit vielen Jahren gibt es die Kinderspielstadt “Ditziput“ in den ersten beiden Ferienwochen. In dieser Zeit entstehen für unsere Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Foto-, Film-, Video- und Tonaufnahmen mit Kindern und Betreuern. Gemäß den Gesetzesgrundlagen von KUG, UrhG und LDSG und EU-DSGVO wird uns immer eine schriftliche Zustimmung dazu erteilt.

Das Vereinsmitglied oder der Mitwirkende oder Erziehungsberechtigte trifft die Entscheidung zur Veröffentlichung der Daten und dessen Umfang im Internet und für die im Nachhinein stattfindenden Präsentationen, Berichterstattungen, Kooperationen und Druckprozesse freiwillig und kann seine Einwilligung jederzeit gegenüber dem Vereinsvorstand widerrufen.

Die Aufnahmen werden ausschließlich in Verbindung mit Aktivitäten der Kinderspielstadt „Ditziput“ durch den Verein „Kinderspielstadt Ditziput e. V“. in Zusammenarbeit mit der Stadt Ditzingen ohne zeitliche Einschränkung bis auf Widerruf verwendet.

Den Organen des Vereins und allen Mitwirkenden bei der Kinderspielstadt Ditziput ist es untersagt, personenbezogene Daten unbefugt zu anderen als dem jeweiligen Aufgabenerfüllung gehörenden Zweck zu verarbeiten, bekannt zu geben, Dritten zugänglich zu machen oder sonst zu nutzen. Diese Pflicht besteht auch über das Ausscheiden der oben genannten Personen aus dem Verein oder über den Zeitraum des Mitwirkens hinaus.

Bei Beendigung von Vereinsmitgliedschaften werden die personenbezogenen Daten gelöscht, soweit sie nicht wegen entsprechend gesetzlicher Vorgaben aufbewahrt werden müssen.